Jedes Jahr sterben in Deutschland ca. 600 Menschen bei Wohnungsbränden! 85 % der Opfer sterben jedoch nicht an den Flammen des Feuers, sondern am giftigen Brandrauch.

Schon 3 Atemzüge können tödlich sein!

60 % der Wohnungsbrände passieren in der Nacht.

Doch Nachts, wenn wir schlafen, schaltet das Unterbewusstsein unseren Geruchssinn ab. Ohne einen Rauchwarnmelder, werden sie vor dieser Gefahr nicht gewarnt.

     
 

Ein Rauchwarnmelder warnt sie bei gefährlichen Rauchentwicklungen, so dass sie bei Eindringen, oder Entwicklung von Brandrauch, oder giftigen Dämpfen noch rechtzeitig die Wohnung verlassen können.

Trotz der bisherigen Möglichkeit, sich freiwillig einen Rauchwarnmelder zu installieren, sind bisher unter 30 % der Wohnungen mit diesen Lebensrettern ausgestattet.

Fast alle Landesregierungen haben inzwischen Rauchwarnmelder zur Pflicht gemacht und in ihren Landesbauordnungen vorgeschrieben.

Auch Berlin und Brandenburg machen ab 2016 Rauchwarnmelder zur Pflicht. Ab sofort müssen alle Neubauten und bis 31.12.2020 auch alle bestehenden Wohnungen, oder Räume mit wohnungsähnlicher Nutzung, mit Rauchwarnmeldern ausgestattet werden.

Die DIN 14676 regelt den Einbau und die Fristen zur jährlichen Wartung der Geräte.

     

melder - profi > Startseite / Übersicht > Informationen für Eigentümer / Vermieter
Inhaber: Ronny Rehwald > Melder-Profi - Wir über uns > Informationen für Mieter / Pächter
Greifswalder Str.39 / 10405 Berlin > Rauchmelder- Produtkübersicht > Anmeldung für Händler & Wiederverkäufer
Ruf: 030 - 2005 3447 > Rauchmelder - Online - Shop > Downloads (Info´s + Formulare)
Fax: 030 - 2005 3377 > Komplett-Preis-Pakete (Montage + Wartung) > Kontaktformular
E-Mail: info@melder-profi.de > Schulung: Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder > Impressum